Ausgabe 732 – September 2022

Deckel drauf!

Wir sollen ab sofort auf das Vorspülen beim Geschirr verzichten, ließ uns die Regierung erst kürzlich wissen. Die grüne Umweltministerin präzisierte weiter, dass das Kochen mit Deckel am Topf nun das Gebot der Stunde wäre.

Wir alle dürfen uns von unserer demokratisch gewählten Führung in einer solchen Krise mehr erwarten als derlei Belehrungen.

Während mit Steuergeld nun finanzielle Zuckerl ohne sozial sinnvolle Staffelung verteilt werden, gibt es auf strategischer Ebene seit Wochen nichts Neues. Konzepte zur Deckelung des Strompreises oder eine Entkoppelung des Gases vom Stromindex sind lediglich als Schlagzeilen auf Partei-Websites zu finden. Die Preise steigen indes weiter, für viele Menschen wird der Winter zu einer existenziellen Notlage führen. In der Regierung wird indes über die Auszahlung der Wahlzuckerl an (nicht wahlberechtigte) Asylwerber diskutiert: nur noch mehr heiße Luft.

Währenddessen bleiben zahlreiche Fragen mit relevanten Auswirkungen unbeantwortet: etwa ob nun die wahren Energieverbraucher – die Skilifte und Schneekanonen – ausbleiben.

Vielleicht wird es ja doch noch ein warmer Winter und alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Ihr Stadtwolf